• Theater Allround

Scheitern erlaubt


Ein neues Projekt, ein neuer Abschnitt - und ich erlaube mir den Bauchklatscher. Ich erwarte nicht von mir, dass alles gleich auf Anhieb perfekt klappt. Natürlich will ich Erfolg haben, gute Arbeit leisten, tolle neue Situationen meistern. Aber ich schränke mich nicht ein, sondern erlaube mir Fehler, aus denen ich lernen kann. Die Freiheit, wirklich auszuprobieren, bekomme ich nur, wenn Scheitern eine Option ist. Wer sich den Fehlversuch vorab verbietet, kann nicht frei experimentieren, kann nicht ans Limit und darüber hinaus gehen.

Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt. Ich weiß nur, was ich machen will und erleben möchte - und was ich tun muss: Anfangen! Nicht mehr abwarten, nicht mehr zögern und nach Ausreden suchen. Garantie gibt mir keiner, ich muss mich ohne Netz und doppelten Boden auf den Weg machen und darauf vertrauen, dass ich genug bin. Und dass ich Fehler machen darf, sehr wahrscheinlich sogar machen werde. Aber ich lebe nicht im Vakuum, es werden mich Menschen begleiten, die ebenso kreativ sein wollen wir ich.

Gemeinsam wollen wir mutig und frei sein. Oben auf dem 10 Meter Brett kommt die Angst vor dem Fall, Respekt vor der Höhe und Zweifel an der Fähigkeit zu springen. Und wenn du erst einmal gesprungen bist, kommt das Gefühl zu fliegen und der Stolz, dich überwunden zu haben.

Ich springe, Welt, der Verein Theater Allround wird gegründet!

7 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wenn Cyrano heute im Radio zu hören wäre

Dann würde das vielleicht so klingen... https://static.wixstatic.com/mp3/01d186_f0b372b9e05540d8ae813b6ae20144b9.mp3 Wir sind immer wieder dabei, uns um unsere Figuren zu kümmern und uns in ihnen zu f

kontakt

Probentermine

Geschlossene Gruppe:

Dienstags 18:30 - 20:30 Uhr

Wochenende für Einsteiger:

tba

© 2020 by MCW