• Theater Allround

Ruhe sanft, Siegmund


Die Generalprobe ist gespielt!

Was für ein aufregender Tag - zunächst erkrankte eine Darstellerin und dann auch noch eine Helferin hinter der Bühne. In letzter Minute haben wir noch den Text umgestellt, den Ablauf verändert und alles so miteinander verknüpft, dass wir trotzdem spielen und unseren Gästen das volle Theatererlebnis bieten konnten. Das soll uns erst mal einer nachmachen... Wir haben unser Publikum mitgenommen auf die Trauerfeier anlässlich des Todes von Siegmund vom Seiden, und man kann behaupten, dass alle intensiv dabei waren. Zu viel sei an dieser Stelle nicht verraten, aber wir dürfen sagen, dass alle - die DarstellerInnen und die Zuschauenden - einen kurzweiligen Abend hatten und mit einem tollen Gefühl nach Hause gegangen sind.

Hier ein paar Stimmen nach der Vorstellung:

"Das war toll, die Leute waren so in den Charakteren drin, ich habe nicht gemerkt, dass es nur gespielt war."

"Ihr seid die Pioniere des immersiven Theaters in der Amateurszene in Hamburg, das sollte viel mehr gespielt werden!"

"Der Abend war unterhaltsam und kurzweilig."

"Mir hat gefallen, wie die Frauen alle durcheinander geredet haben und obwohl ich kein Wort verstanden habe, alles klar war. Super gemacht!"

"Ich hatte keine Lust selber was zu tun, aber als es dann losging, war ich gefangen und wollte nicht mehr aufhören."

"Wir hätten noch mehr Zeit gebraucht, da war so viel zu erleben."

Wir danken unserem Test-Publikum, das uns noch ein paar Tipps gegeben hat, was wir noch besser machen können und das werden wir: Schaut es euch am Freitag an, wir haben uns alles zu Herzen genommen und werden noch besser und spannender (und vollzählig!) und genauso durchgeknallt wie am Dienstag sein! Wir freuen uns auf euch :-)

21 Ansichten