top of page
  • AutorenbildTheater Allround

Freiheit


Frei zu sein im Denken und Handeln, in der Sicherheit freier Meinungsäußerung und freier Wahlen - egal ob politisch, bei der Schul- oder Arztwahl oder ganz profan beim Einkauf - das ist ein Geschenk, das wir nicht hoch genug schätzen können.

Freiheit auf der Bühne befähigt uns, mehr zu sein. Wir können dort mehr erfahren als im realen Leben, mehr ausleben, denken, fühlen, als draußen auf der Straße. Die Bühne bietet uns den Raum, auszuprobieren, Neues zu fühlen und Bekanntes neu einzuordnen. In unserer Arbeit für ein neues Stück gehen wir immer wieder unbekannte Wege, erschließen uns neue Sachverhalte, recherchieren, forschen, erfinden.

Wir wollen nichts vorspielen, keinen Text aufsagen und wir wollen zu jeder Zeit wissen, was wir dort auf der Bühne tun und warum. Dafür haben wir uns einen Fachmann geholt, der mit uns arbeitet. Diese Basisarbeit hilft uns, wahrhaftig zu sein auf der Bühne - und das nehmen wir von Zeit zu Zeit dann auch mit in unseren Alltag. Es schadet nichts, auch im realen Leben öfter mal ehrlich zu sein (auch wenn uns das dort deutlich schwerer fällt, weil die Gesellschaft zu viel Ehrlichkeit nicht gut annehmen mag). Wir lernen, auch die unerlaubten Gedanken zuzulassen. Normen und Erziehung haben uns beigebracht, manche Gefühle und Gedanken zu unterdrücken, doch unser Körper lässt sich nicht so leicht täuschen. Er ist ein faszinierendes Instrument und spielt auch die leisesten Töne, wir müssen nur lernen, diesen Tönen zu lauschen. Wenn wir genau hinsehen und hinhören, dann erfahren wir so viel mehr als nur den Inhalt des gesprochenen Wortes: Haltung, Gesten, Mimik, Klang und Rhythmus verraten uns eine Menge, ohne dass wir auch nur ein Wort verstanden haben. Und oft genug widerspricht das Wort dem Rest des Körpers, weil wir nicht die Wahrheit sagen wollen, obwohl sie doch vorhanden ist.

Wir lernen, uns wahrzunehmen und uns zuzuhören. Und uns die Wahrheit zu sagen. Daraus entsteht die Freiheit, echt zu sein. Was so einfach klingt, kann doch ziemlich schwer sein. Versuch es selbst einmal, einen Tag lang immer die Wahrheit zu sagen. Ist Verschweigen schon gelogen? Frei heraus zu sagen, was du denkst, kann so befreiend sein. Wahrheit und Freiheit. Nicht ohne Anstrengung, manchmal nur mit Mühe und gelegentlich schmerzvoll, immer wertvoll und bereichernd. Freiheit und Wahrheit sind das, was wir suchen und auf die Bühne bringen wollen. Wir machen uns auf den Weg.

Danke, Neil, für deinen Input!

20 Ansichten

Comments


bottom of page