• Theater Allround

Die Idee ist geboren

Aktualisiert: 29. Mai 2020

Letzte Nacht wurde mir klar, wie die erste Produktion aussehen wird.

Ich habe gleich angefangen, das Konzept zu erarbeiten und die ersten Proben zu planen - ohne zu wissen, wo und mit wem. Verrückt, oder?

Aber wenn ich erst einmal eine Vision habe, dann will sie leben, sich entwickeln und nicht in der Schublade verstauben. Ich bin schon viel zu lange immer wieder mit Ideen schwanger gegangen, die dann nie das Licht der Welt erblickt haben. Dieses hier ist anders.

Ich bin gut in dem was ich tue, aber vielleicht nicht so gut in der Kommunikation mit Menschen, die mich nicht verstehen. Ich verstehe sie ja auch nicht. Statt dessen scheine ich Angst auszulösen bei ihnen. Wie kann ich Angst auslösen? Ist es immer Angst, etwas Neues auszuprobieren? Ist es die Furcht vor dem Anderen, dem Unbekannten? Oder bin ich so furchteinflößend? Schon spannend, ich muss nun abwarten bis August, vorher wird sicher keine Entscheidung fallen. Das ist noch ein Viertel Jahr, für eine so ungeduldige wie mich eine lange Zeit. Aber auch das werde ich schaffen. Ganz egal, unter welcher Fahne, dieses Schiff wird auslaufen und ich freue mich drauf.

Nebenbei proben wir auch noch an einer Komödie, die im September oder Oktober Premiere haben soll. Mir geht es gut und alles andere wird sich schon regeln. Da bin ich sicher.

9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Agentur Bon Arte Teil 2

Francois und Carola sind die AgentInnen in der Agentur und müssen sich des neuen Schauspielers annehmen. Dieser Neue ist zwar sehr hübsch, aber was alles andere angeht, da ist noch viel Luft nach oben