• Theater Allround

Der Verband spielt

Aktualisiert: 20. März


Und wir spielen mit: drei aus dem Theater Allround proben in den nächsten Wochen in Hammelpforten, einem kleinen Dorf in Schleswig-Holstein, das schon deutlich bessere Zeiten gesehen hat. Die Alten sterben so langsam weg und die Jungen verlassen das Nest auf Nimmer-Wiedersehen. So wurde die kleine Schule am Ort geschlossen, die letzte Kneipe hat nur noch wenige Stammgäste und wenn nicht ein Wunder geschieht, muss auch der kleine Krämerladen seine Pforten auf immer schließen. Da kommt es gerade recht, dass die berühmte "Tochter des Ortes", die Hollywood-Diva Eleonore Forsell, sich anschickt, den Bewohnern von Hammelpforten eine riesige Summe Geld zu schenken - aber die Bedingung, die sie an diese Schenkung knüpft, ist mehr als nur ungewöhnlich: ein Sarg soll gefüllt werden.

Womit und warum, wie sich die Dorfbewohner entscheiden und was das alles mit Helmut zu tun hat, der vor langer Zeit aus Hammelpforten verschwunden ist, das erfahren die Zuschauer in diesem Mitmach-Krimi an einem unterhaltsamen Abend!

Wir drei Theater Allrounder sind schon sehr gespannt, wie sich das Publikum entscheiden wird, welchen Ausgang der Abend nimmt und wie unseren Zuschauern diese Produktion gefallen wird. Im letzten Jahr haben wir schon bei der ersten Produktion des Verbands Hamburger Amateurtheater "Elefanten, die schlafen" im selben Format mitgespielt und diese wurde sehr erfolgreich über die Bühne gebracht. Wir freuen uns nun auf die zweite Gelegenheit, online unserer Leidenschaft nachzugehen und tolle Unterhaltung zu produzieren. Auf geht's nach Hammelpforten!

Die Rückkehr der Eleonore Forsell – präsentiert von www.vhat.info (wordpress.com)

15 Ansichten