• Theater Allround

Das Warten ist anstrengend

Dies alles hier ist ja "nur" ein Nebenjob, ich habe Familie und einen Job, bei dem ich Geld verdiene. Daneben arbeite ich auch noch an den Proben für ein neues Stück - noch nur mit Online-Treffen und vielen Telefonaten. Vieles ist neu und ungewohnt, manches anstrengend und einiges einfach nur blöd, aber am meisten nervt mich das Warten auf den nächsten Schritt. Ich kann nur meine Homepage bauen, mein Konzept ausarbeiten und alles in meinem Kopf fertig haben - aber umsetzen kann ich es noch nicht.

Ich fühle mich ausgebremst, wie so oft in meinem Leben. Aber dieses mal gibt es wirklich nichts, was ich ändern kann. Das Virus hat die Welt in eine Art Schockstarre versetzt und wir Menschen müssen lernen, damit umzugehen. Der Planet wird es uns danken, dass wir ihn nicht so verschmutzen wie bisher, die Natur erobert sich Stück für Stück ihren Lebensraum zurück. Und dafür bin ich dankbar - das lässt mich die Warterei besser aushalten. Und ich kann neue kreative Energie freisetzen bei mir und anderen, wir erforschen gerade neue Wege, neue Medien und erstellen neue Werkstücke. Ich freue mich auf die Zukunft, so ungewiss sie auch sein mag!

7 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Agentur Bon Arte Teil 2

Francois und Carola sind die AgentInnen in der Agentur und müssen sich des neuen Schauspielers annehmen. Dieser Neue ist zwar sehr hübsch, aber was alles andere angeht, da ist noch viel Luft nach oben