top of page
  • Theater Allround

Das neue Jahr beginnt mit einer Premiere!


Wir laden ein, das neue Stück mit den alten Bekannten aus der immersiven Version anzusehen. Hier werden in skurrilen Szenen und absurden Situationen die diversen Mordmotive der Damen beleuchtet, die "ihren" Siegmund betrauern müssen.

Auch wer schon selber nach der Täterin gefahndet hat, wird an diesen Abenden gut unterhalten nach Hause gehen und sich wieder fragen: Was ist im Haus vom Seiden bloß falsch gelaufen, dass es zu solchen Eskapaden kommen konnte?

Aber wenn man genau hinschaut, sind es keine großen Sonderheiten, sondern all die kleinen, die wir auch von uns kennen, die sich zu einer Groteske summieren. Wir leben mit unseren kleinen Schrulligkeiten ganz gut, doch wenn man mit dem Mikroskop hinschaut, kann man so einiges mehr entdecken. Das neue Stück entlarvt die Untiefen der Frauen im Haus vom Seiden unter den belustigten und vielleicht auch erschrockenen Augen der Zuschauenden. Wir sezieren die Abgründe der Frauen mit Hilfe der beiden unerschrockenen Kommissare, lassen sie ihre eigenen Lügen entlarven und diverse Mordmotive ans Tageslicht bringen.

Um auch allen die Möglichkeit zu geben, dieses Stück zu sehen, bieten wir eine öffentliche Generalprobe am Freitag an, die Premiere spielen wir am Samstag und am Sonntag dann die letzte Vorstellung vorerst, die auch schon um 16 Uhr. Das Bürgerhaus Barmbek ist leicht zu erreichen mit den Öffis, die Bushaltestelle ist nur wenige Meter entfernt. Parkplätze sind dort rar gesät, wer mit dem Auto anreist, muss Zeit für die Parkplatzsuche einrechnen- aber der Fahrradständer ist schnell zu finden, direkt vor dem Haus. Tickets für die Aufführungen gibt es auf unserer Homepage. Wir freuen uns auf euch!


42 Ansichten
bottom of page