• Theater Allround

Zur Untätigkeit gezwungen (dachte ich)

Aktualisiert: 14. Juli 2020

Nun habe ich eine Idee, aber die Umsetzung muss warten. Das ist eigentlich nicht so schlecht, so kann die Idee reifen, sich verbessern und wachsen. Aber beim Theater ist es doch eher so, dass nur wachsen kann, was auch leben darf. Theater mache ich mit dem Herzen und dem Körper, der Kopf ist nicht allein beschäftigt damit und kann das auch nie allein sein. Was aber, wenn wir uns nicht treffen dürfen, wenn Proben nicht physisch stattfinden, sondern nur virtuell?

Ich drehe Runden in meinem Kopf und will doch eigentlich nur loslegen. Und dann ist da noch der Abschluss meines letzten Projekts, der noch gelebt werden will - da habe ich noch genug Arbeit, auf die ich mich besser konzentrieren sollte... Wir werden uns treffen, wenn das Wetter es uns erlaubt. Und ich muss mich um die Vorbereitung und das Schneiden eines Films kümmern, also doch keine Untätigkeit! Ich muss die Überschrift ändern :-)


8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Agentur Bon Arte Teil 2

Francois und Carola sind die AgentInnen in der Agentur und müssen sich des neuen Schauspielers annehmen. Dieser Neue ist zwar sehr hübsch, aber was alles andere angeht, da ist noch viel Luft nach oben